Rosapelikan

Beschreibung

Rosapelikane sind echte Wasserratten. In freier Wildbahn besiedeln sie Flussniederungen, Deltas und Seen, die sowohl dichten Uferbewuchs wie auch freie Wasserflächen bieten. Ihr Futter besteht aus größeren Fischen, die sie mit ihrem langen Schnabel wie mit einem Kescher geschickt aus dem Wasser holen.

Männliche Rosapelikane werden durchschnittlich 1,48 Meter lang – davon entfallen allein 29 bis 40 Zentimeter auf den Schnabel. Und wenn sie ihre Flügel ausklappen, dann kommt man ins Staunen: Mit bis zu 3,60 Meter Flügelspannweite ist dieser Vogel nämlich wirklich beeindruckend!

Die Rosapelikan-Galerie

Auf die Bilder klicken für ein vergrößerte Ansicht