Andenkondor

Andenkondor

Die Spannweite des Andenkondors ist enorm. Bis zu 3 m kann er seine Flügel ausbreiten. Er ist ein Neuweltgeier und zählt wie alle seine Artgenossen zu den Aasfressern. Aus 3000 m kann er noch ein 30 cm großes Nahrungsstück erkennen. Dem Wildpark ist erstmals 2006 die Nachzucht eines Andenkondors geglückt.